Theaterszene Künstler Künstlerinnen - Kuenstler Termine Theaterhäuser Aktuelle Stücke Premieren Theaterhäuser heute im Theater morgen im Theater diese Woche nächste Woche Theaterstücke weitere Stücke Sparten Festivals Theaterkonferenz Jugendtheater Kabarett Kindertheater Kleinkunst Lesungen Musiktheater Schauspiel Tanz Veranstaltungen Spielorte Theatergruppen Künstler/Innen Organisationen Aktuell News Termine Diskussion Cafe Web-Tipps Kleinanzeigen Theaterbranchen
Einträge Ausbildungsreihe WortSchatz: Ich wei������ nicht, was soll es bedeuten��������� 19. -22. 08. 2021 gefunden.

Ausbildungsreihe WortSchatz: Erzählpraxis 1, 14. -17. 10. 2021

line 850
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich in einer geschützten Gruppenatmosphäre praktisch auszuprobieren. Erzählkunst, Stimmtraining und Theorieblöcke bilden hierbei die Maxime. Neben dem Element der Stimmbildung rücken Mimik, Gestik, Stimme und Sprache verstärkt in den Vordergrund. Darstellerisches und erzählerisches Handwerkszeug unterstützt und ergänzt den Erzählstoff und verleiht ihm Lebendigkeit. Jede* r Teilnehmer* in bereitet eine Präsentation von ca. 30 Minuten vor, in dem ein "Volksmärchen" auf individuelle Art und Weise erzählerisch vorgestellt wird. Der methodischen Phantasie der Auszubildenden ist hierbei keine Grenze gesetzt.

Aktiv in den Bereichen: - Fortbildungen : Darstellende Kunst - Ausbildung Bildungsinstitute Fortbildungsveranstaltungen Schulungen Im Bereich Kultur Erzählinteressierte Fantasieschulung

D- 91207 Lauf Bayern • |
Michl Zirk m@il ✉ | 388 klicks | | HitsIn | teilen⤴ | * Sterne Bewertung * Ihr Kommentar
https://www.geschichtenerzaehler-michl-zirk.de


Edward Snowden riskierte alles, um das System der Massenüberwachung durch die US-Regierung aufzudecken. Jetzt erzählt er seine Geschichte.

»Mein Name ist Edward Snowden. Sie halten dieses Buch in Händen, weil ich etwas getan habe, das für einen Mann in meiner Position sehr gefährlich ist: Ich habe beschlossen, die Wahrheit zu sagen.«

Mit 29 Jahren schockiert Edward Snowden die Welt: Als Datenspezialist und Geheimnisträger für NSA und CIA deckt er auf, dass die US-Regierung heimlich das Ziel verfolgt, jeden Anruf, jede SMS und jede E-Mail zu überwachen. Das Ergebnis wäre ein nie dagewesenes System der Massenüberwachung, mit dem das Privatleben jeder einzelnen Person auf der Welt durchleuchtet werden kann. Edward Snowden trifft eine folgenschwere Entscheidung: Er macht die geheimen Pläne öffentlich. Damit gibt er sein ganzes bisheriges Leben auf. Er weiß, dass er seine Familie, sein Heimatland und die Frau, die er liebt, vielleicht nie wiedersehen wird.
Ein junger Mann, der im Netz aufgewachsen ist. Der zum Spion wird, zum Whistleblower und schließlich zum Gewissen des Internets. Jetzt erzählt Edward Snowden seine Geschichte selbst. Dieses Buch bringt den wichtigsten Konflikt unserer Zeit auf den Punkt: Was akzeptieren wir – und wo müssen wir anfangen Widerstand zu leisten?



MITGLIEDER | NEUEINTRAG | NEWSLETTER | WERBEN | LIVESUCHE | KONTAKT | AGB/IMPRESSUM

KultNet
Alle Rechte vorbehalten
Copyright © 1996 - 2021
Englisch translate
Traducción al español Spain translate Spanisch übersetzung
Traduction français  France translate Französisch übersetzung F
Traduction Italian Italian translate Italienisch  übersetzung I
version Schweiz Schweizer Künstler Veranstalter Agenturen Schwiz Switzerland la Suisse La Svizzera Suiza Schweizer Mitglieder im KultNet
Nederlandse vertaling nederlands Nederland La Hollande
version Österreichische Künstler Agenturen Veranstalter Österreich Austria L'Autriche L'Austria L'Austria
German Deutsche
eaz 1118