Theaterszene Künstler Künstlerinnen - Kuenstler Termine Theaterhäuser Aktuelle Stücke Premieren Theaterhäuser heute im Theater morgen im Theater diese Woche nächste Woche Theaterstücke weitere Stücke Sparten Festivals Theaterkonferenz Jugendtheater Kabarett Kindertheater Kleinkunst Lesungen Musiktheater Schauspiel Tanz Veranstaltungen Spielorte Theatergruppen Künstler/Innen Organisationen Aktuell News Termine Diskussion Cafe Web-Tipps Kleinanzeigen Theaterbranchen
Einträge Justiz Hamburg gefunden.

Raum für Öffentlichkeit

line 850
Wir veranstalten kleine Festivals mit Weltmusik, interkulturellen Projekten und andere Kultur-Veranstaltungen. Wir wollen mehr aktive kulturelle Mitmachveranstaltungen in ländlichen Regionen durchführen. Dazu gehören auch das Crossover von z.B. Jazz und Folklore oder Rock und Klassik.2013 planen wir eine Veranstaltung in Dahlenburg am Rand der Göhrde/Lüneburger Elbtalaue. Der Focus liegt auf Künstlern aller Sparten aus der Region Lüneburg/Lüchow-Dannenberg, Hamburg und Berlin. Wir würden uns freuen, wenn sich Straßenmusiker und Singersongwriter melden. Aber auch Musiker, die Folk mit Jazz verbinden. Ein Länderschwerpunkt wird Mexiko sein.

Aktiv in den Bereichen: - Veranstalter : Bildende und Darstellende Kunst - Weltmusikfestivals Open Air Festivals Vereine Kulturprojekte

D- 21371 Tosterlope OT Ventschau Niedersachsen • | 👤 Sabine Kulau m@il ✉ | 9540 klicks | 11 E-Mail Anfragen | HitsIn | teilen⤴ | * Sterne Bewertung * Ihr Kommentar

Iact - schauspielschule

line 850
"Lottelei" Nach Motiven aus "Groß und klein" von Botho Strauß.Eine Frau von heute, eine Frau, deren Beziehung zerbricht, eine Frau auf der Suche nach ihm, nach ihr, nach sich, inmitten ihrer Erinnerungen. Wie gebunden ist ein Mensch an seine Herkunft? Wie tief prägt ihn sein erstes Erleben auf dieser Welt und wie lange hält sowas an? Humor! ? Her damit! Ein unmoralischer Abend, solange der Vorrat reicht!Es spielen: Lydia Laleike, Emrah Demir, Melina Sanchez, Noman Zamani, Nuno Lourenco Correia, Mark Gatwood, Mike Blazewicz, Wiebke Bargstedt und Jurvent Raykov. Regie und Fassung: Annett Kruschke | Regie-Assistenz: Christian Sabisch. 25. und 26. April 2015 um 20 Uhr im MUT! Theater, Amandastr. 58, 20357 Hamburg | Reservierungen: karten(at)muttheater.de

Aktiv in den Bereichen: - Veranstalter : Darstellende Kunst - Veranstaltungszentren Theaterfestivals Theaterbühnen Schulen

D- 22089 Hamburg Hamburg • | 👤 Johannes Schaefer m@il ✉ | 8570 klicks | 1 E-Mail Anfragen | HitsIn | teilen⤴ | * Sterne Bewertung * Ihr Kommentar

Zauber-Salon Hamburg

line 850
Der Zauber-Salon Hamburg befindet sich in der Galerie-W, Galerie für Zauber und Kunst. Jeden Freitagabend ab 21:00 wird ein 60-minütiges Zauberprogramm mit dem renommierten Zauberkünstler Wittus Witt geboten. Dazu Prosecco und Canapés. Unbedingt vorher telefonisch anmelden. Bitte beachten, NEUE Räume: Mühlendamm 78-80

Aktiv in den Bereichen: - Veranstalter : Bildende und Darstellende Kunst - Ausstellungen Vernissagen Kleintheater Zauber-Salons Kleinkunsttheater

D- 22395 Hamburg Hamburg • |
Wittus Witt m@il ✉ | 6481 klicks | 1 E-Mail Anfragen | HitsIn | teilen⤴ | * Sterne Bewertung * Ihr Kommentar

Neues eBook hilft Nachwuchstalenten beim Start ihrer Profikarriere

line 850
"Raus aus der Garage! So wirst Du mit Musik berühmt und erfolgreich" - so lautet der Titel eines neuen, jetzt veröffentlichten eBooks für Rock- und Poptalente, die ihr Hobby gegen eine professionelle Musikkarriere eintauschen wollen. Das eBook fasst die wichtigsten Hintergrundinformationen zur Musikindustrie zusammen und steht seinen Lesern mit Entscheidungshilfen zu kniffligen Fragen und vielen wertvollen Tipps zur Seite. Das eBook ist in allen gängigen Formaten erhältich und bei allen großen Stores (u.a. Amazon, iTunes, Thalia) verfügbar.Mehr Informationen erhalten Sie unter musikkarriereblog.de sowie Facebook ( facebook.com/Musikkarriereblog) und Twitter (Musikkarriereblog(at)Musikkarriere).

Aktiv in den Bereichen: - Veranstalter : Darstellende Kunst - Musikkarriere EBook

D- 22765 Hamburg Hamburg • | 👤 Carmen Mecke m@il ✉ | 6280 klicks | | HitsIn | teilen⤴ | * Sterne Bewertung * Ihr Kommentar

Kreative zu arm für die Grundrente – Mitunterzeichnung - Senkung des geforderten Mindesteinkommens

line 850
Mitunterzeichnung Appell" Lebensleistung verdient Respekt. " Stimmt. Das gilt für alle. Auch für Kreative. Die nun bekannt gewordenen Bedingungen für den Bezug von Grundrente werden jedoch viele Kreative ausschließen: Zusätzlich zu den mindestens 33 Jahren Beitragszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung muss ein Mindesteinkommen von mindestens 30 % des bundesweiten Durchschnittseinkommens (2018: 12. 624 EUR) erwirtschaftet worden sein. Wer darunter liegt, fällt durchs Raster. Sehr viele Künstler* innen werden dies absehbar nicht erreichen! Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e. V. (BBK) fordert gemeinsam mit anderen Künstlerverbänden in einem Appell, diese zweite Hürde auf maximal 10 % des Durchschnittseinkommens abzusenken – orientiert am Mindesteinkommen, das mit gutem Grund (! ) Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der KSK.

Aktiv in den Bereichen: - Veranstalter : Bildende und Darstellende Kunst - Kunsthandwerker Kunstmärkte Kunstförderungen Bühnenprogramme Kulturpetitionen Kulturappelle

D- 25946 Nebel Hamburg • |
Gerda Hansens m@il ✉ | 4758 klicks | 35 E-Mail Anfragen | HitsIn | teilen⤴ | Zeige Sterne Bewertung von 5
5,0 von 5 Sternen / 3 Kommentare



1 Mitglied Justiz Hamburg gefunden
show
>1<<<< erste
show
3
show
4
show
 5 
show
6
show
letzte >>7