show
1<< erste
show
2
show
letzte >>3


Aus dem Tagebuch Meines Mannes Tina Eine Chansonette auf Abwegen: elftes Programm der Kölner Kleinkunst-Queen
Die Kleinkunstwelt wurde das erste Mal auf Tina Teubner aufmerksam, als die Kölnerin 1993 mit dem ersten Preis im Bundeswettbewerb Gesang für Musical/Chanson ausgezeichnet wurde. Seitdem hat Teubner elf eigene Programme geschrieben, mit denen sie überall gastierte, wo man ihre und die deutsche Sprache versteht. Weitere Kabarett- und Kleinkunstpreise säumten ihren Weg, 2010 gar der Deutsche Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson. Eine Chansonette? Ja, aber mehr. 2006 gab Tina Teubner ihr Regiedebüt am Düsseldorfer Kom(m)ödchen. Und auch sonst will sich die Kölnerin nicht in das allgemeine Betroffenheitsklischee des Chansons fügen. Politisch unkorrekt, einfach zauberhaft und voll listigem Witz ( Kölner Stadtanzeiger ) dreht die Kleinkunst-Queen in dem Programm Aus dem Tagebuch meines Mannes zusammen mit dem Pianisten Ben Süverkrüp die Schraube intelligenter, subversiver und neuartiger Unterhaltung bis zum Anschlag auf . Eine einzigartige, garstige Mischung aus Kabarett, Chanson und blankem Unfug.



MITGLIEDER | NEUEINTRAG | NEWSLETTER | WERBEN | LIVESUCHE | KONTAKT | AGB/IMPRESSUM

KultNet
Alle Rechte vorbehalten
Copyright © 1996 - 2021
Englisch translate
Traducción al español Spain translate Spanisch übersetzung
Traduction français  France translate Französisch übersetzung F
Traduction Italian Italian translate Italienisch  übersetzung I
version Schweiz Schweizer Künstler Veranstalter Agenturen Schwiz Switzerland la Suisse La Svizzera Suiza Schweizer Mitglieder im KultNet
Nederlandse vertaling nederlands Nederland La Hollande
version Österreichische Künstler Agenturen Veranstalter Österreich Austria L'Autriche L'Austria L'Austria
German Deutsche

eaz 664